Warum steht auf vielen FFP2 und FFP3 Masken „non-medical“?

FFP2 und FFP3 Masken werden nicht zwingend als medizinische Schutzausrüstung, sondern vorallem als persönliche Schutzausrüstung produziert.


Dies bedeutet aber nicht, dass Sie die Masken nicht im medizinischen Bereich einsetzen dürfen, sondern eben gerade, dass Sie diese weitreichender einsetzen dürfen als normale medizinische Masken (typischer blauer oder grüner Mundnasenschutz - MNS).


Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Seite des Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte: https://www.bfarm.de/SharedDocs/Risikoinformationen/Medizinprodukte/DE/schutzmasken.html

Warum steht auf vielen FFP2 und FFP3 Masken „non-medical“? FFP2 und FFP3 Masken werden nicht zwingend als medizinische Schutzausrüstung, sondern vorallem als persönliche Schutzausrüstung... mehr erfahren »
Fenster schließen

Warum steht auf vielen FFP2 und FFP3 Masken „non-medical“?

FFP2 und FFP3 Masken werden nicht zwingend als medizinische Schutzausrüstung, sondern vorallem als persönliche Schutzausrüstung produziert.


Dies bedeutet aber nicht, dass Sie die Masken nicht im medizinischen Bereich einsetzen dürfen, sondern eben gerade, dass Sie diese weitreichender einsetzen dürfen als normale medizinische Masken (typischer blauer oder grüner Mundnasenschutz - MNS).


Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Seite des Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte: https://www.bfarm.de/SharedDocs/Risikoinformationen/Medizinprodukte/DE/schutzmasken.html

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!